Raiffeisenbank Schrems, Zentrale der RB Oberes Waldviertel

Die Bank befand sich bereits mitten im Umbau, als wir dazugeholt wurden. Die Anforderung an uns war, die relativ große SB-Zone attraktiv umzugestalten. Außerdem war die Dämmung der Lautstärke in diesem Bereich eine Anforderung. 

Im Zuge der Planungsarbeiten entschied man sich dann aber nicht nur die SB-Zone, sondern auch den Schalterraum mit Service- und Kassa-Element sowie den Backoffice-Bereich neu zu gestalten. Ein Konzept wurde erstellt, Planungsbesprechungen fanden statt, das Material passend zum Bestand (Buche und Kernbuche) wurde ausgesucht, Produktionspläne erstellt, Möbel hergestellt und montiert. Fertig.

Durch die Verwendung von Akustikfilz in der SB-Zone wurde der Schall gedämmt und somit ist das Thema Lautstärke optimal gelöst worden.

Wir bedanken uns bei der Raiffeisenbank Obers Waldviertel für die gute Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg!

Fotos: Bilderwerkstatt Bischof

Der komplette Kassen-, Service- und Foyerbereich wurde neu strukturiert und auf den modernsten Einrichtungsstandard angepasst. Dadurch sehen Kunden auf einen Blick, wo sich was befindet. Räumliche Tiefe wird durch ein überdimensionales Bild des Moorbades Schrems auf einer Glaswand erzeugt, welches in eine gelbe Wand übergeht und somit ein echter Eye-Catcher geworden ist. Die Beratung und Umsetzung hat mit der Fa. Manigatterer perfekt funktioniert.

Dir. Dietmar Stütz, Geschäftsleiter der RB Oberes Waldviertel

Das könnte Ihnen auch gefallen:

RB Gmünd, Schubertplatz

 

VB Leibnitz

 

RB Ulrichsberg